Home / Profil
  Schwerpunkte
  Partnerlabel
  Referenzen
  Kontakt
   
  Mail
   
  Impressum
home / schwerpunkte / archiv  
   
 

Emiliano Sampaio Mereneu Project
„The Forbidden Dance"

Das Nonett Mereneu Project ist Emiliano Sampaios „europäisches“ Projekt, das er nach seinem Umzug ins österreichische Graz 2012 gründete. Die Band hatte bereits bei Gründung eine erfolgreiche CD veröffentlicht. 2015 wurde das Nonett auf Big Band-Größe erweitert und es folgte als Mega Mereneu Project eine weitere von der Kritik hochgelobten CD. Mit „The Forbidden Dance“ präsentiert sich das Mereneu Project wieder in Ursprungsgröße. Sie verbindet Musik aus unterschiedlichen Welten: manchmal experimentell, manchmal traditionell, manchmal mit viel brasilianischem Flair - aber immer nach Mereneu Project klingend. Der bekannte amerikanische Posaunist Luis Bonilla sagte zu Emilianos Musik: “Mr. Sampaios´s originality is undoubtably putting a huge smile on the faces of Gil Evans, Moacir Santos and Rachmaninoff. Simply put: musical poetry in motion”. Das „Mereneu Project“ hat im Juli seine erste Reise nach Brasilien gemacht und spielte bei wichtigen Jazz Festivals in drei Bundesländer Brasiliens.  

 

Emiliano Sampaio Mereneu Project
„The Forbidden Dance"

Session Work Records SWR90/16
Vertrieb-D: JaKla/harmonia mundi

Emiliano Sampaio (comp., arr., g)
Maximilian Ranzinger (b)
Luis-Andre Gigante (dr, perc)
Nicolò Ravenni (as, cl)
Mikel Ievtushenko (ts, ss)
Patrick Dunst (bs, bcl)
Marko Solman (tp, flh)
Pol Omedes (tp, flh)
Ádám Ladányi (tb)
Garbijela Sušek (add. fl)

 

Veröffentlichung:
27. August 2016

[Info als PDF] -2 MB

Cover in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität

 
top mail: u.k.promotion@t-online.de designed by jazzdimensions