Home / Profil
  Schwerpunkte
  Partnerlabel
  Referenzen
  Kontakt
   
  Mail
   
  Impressum
home / schwerpunkte / archiv  
   
 

Subway Jazz Orchestra / Tobias Wember
„Richbeck Suite“

Die neueste Suite unseres Dirigenten und Posaunisten Tobias Wember trägt den Titel RICHBECK und entstand im Jahr 2016. Für diese Komposition hat sich der WDR Jazzpreisträger Wember von Minimal Music inspirieren lassen und verarbeitet darin, ausgehend von minimalistischen Kompositionsideen, repetitive, sich konstant wandelnde Klangflächen, die eigens auf den Ensemble-Sound und die Solisten des Subway Jazz Orchestra zugeschnitten wurden. Das bewusst reduzierte kompositorische Ausgangsmaterial wird im Laufe der Suite immer weiter aufgebrochen und lässt so eine farbenreiche und starke Synthese aus Minimal Music und zeitgenössischem Jazz entstehen. Wie schon in Wembers erster Suite STATE OF MIND werden die musikalischen Qualitäten des Subway Jazz Orchestras auch dieses Mal in RICHBECK energetisch gebündelt.

 

Subway Jazz Orchestra / Tobias Wember
„Richbeck Suite“

Label: FLOATMusic 016

Tobias Wember (Dirigent, Kompositionen, Arrangements)
Subway Jazz Orchestra
Janning Trumann, Günter Bollmann,
Tim Hepburn, Robert Hedemann (Posaunen)
Matthias Schwengler, Christian Mehler,
Maik Krahl, Lennart Schnitzler (Trompeten, Flügelhörner)
Sebastian Scobel (Klavier)
Philipp Brämswig (Gitarre)
David Helm (Bass)
Thomas Sauerborn (Schlagzeug)
Malte Dürrschnabel, Johannes Ludwig,
Stefan Karl Schmid, Jens Böckamp,
Heiko Bidmon (Rohrblasinstrumente)

Veröffentlichung:
9. Februar 2018

Info als PDF

Cover in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität

 

 

 
top mail: u.k.promotion@t-online.de designed by jazzdimensions